ÜbungsleiterIn Ultimate

ÜbungsleiterInnen-Kurs März 2017 I

Hallo liebe Ultimate TrainerInnen!

Hier die Informationen zum nächsten ÜbungsleiterInnen-Kurs für Ultimate Frisbee.

Datum: 25./26. März 2017

Ort: Wörgl, BRG Wörgl, Innsbruckerstrasse 34

Kosten: € 75,-/TeilnehmerIn

Inhalte:

  • Wurftechnik (Analyse u. Schulung)
  • Ultimate – altersgerecht/Kinder- und Jugendtraining
  • Übungsformen
  • Taktik
  • Regelkunde
  • Trainingslehre

Umsetzung:

Die Inhalte werden sowohl in Frontalpräsentationen (praktisch u. theoretisch) als auch in Workshops aufgearbeitet.
Ziel: Schulung diverser sportartspezifischen Aspekte und Perfektionierung des Eigenkönnens

TeilnehmerInnenzahl: max. 20 Personen

Teilnahmeberechtigt:

Entsprechendes Eigenkönnen (als Richtwert: 2 Jahre Spielpraxis), bzw. abgeschlossene SportlehrerInnenausbildung od. Vergleichbares

Durchführung:

Als Referent für die Ausbildung fungiert Marc Michael Huber.

Abschluss:

ÜbungsleiterIn bzw. Übungsleiter AssistentIn (abhängig vom Eigenkönnen)
Ein Abschluss ist nur bei vollständiger Teilnahme am Kurs möglich.

Anmeldung:

Ab sofort bis spätestens 11.03.2017 unter: marcmichaelhuber@gmail.com

ÜbungsleiterInnen-Kurs März 2017 II

Hallo liebe Ultimate TrainerInnen!

Hier die Informationen zum nächsten ÜbungsleiterInnen-Kurs für Ultimate Frisbee.

Datum: 18./19. März 2017

Ort: Klosterneuburg, BRG Klosterneuburg – Buchberggasse 31

Kosten: € 75,-/TeilnehmerIn

Inhalte:

  • Wurftechnik (Analyse u. Schulung)
  • Ultimate – altersgerecht/Kinder- und Jugendtraining
  • Übungsformen
  • Taktik
  • Regelkunde
  • Trainingslehre

Umsetzung:

Die Inhalte werden sowohl in Frontalpräsentationen (praktisch u. theoretisch) als auch in Workshops aufgearbeitet.
Ziel: Schulung diverser sportartspezifischen Aspekte und Perfektionierung des Eigenkönnens

TeilnehmerInnenzahl: max. 20 Personen

Teilnahmeberechtigt:

Entsprechendes Eigenkönnen (als Richtwert: 2 Jahre Spielpraxis), bzw. abgeschlossene SportlehrerInnenausbildung od. Vergleichbares

Durchführung:

Verantwortlich für die Inhalte und die weiteren ReferentInnen wird unser Ausbildungsreferent Peter Scheruga sein.

Abschluss:

ÜbungsleiterIn bzw. Übungsleiter AssistentIn (abhängig vom Eigenkönnen)
Ein Abschluss ist nur bei vollständiger Teilnahme am Kurs möglich.

Anmeldung:

Ab sofort bis spätestens 18.03.2017 unter: schrugi@gmx.at

ÜbungsleiterInnen-Kurs April 2017

Hallo liebe Ultimate TrainerInnen!

Hier die Informationen zum nächsten ÜbungsleiterInnen-Kurs für Ultimate Frisbee.

Datum: 01./02. April 2017

Ort: Klosterneuburg, BRG Klosterneuburg – Buchberggasse 31

Kosten: € 75,-/TeilnehmerIn

Inhalte:

  • Wurftechnik (Analyse u. Schulung)
  • Ultimate – altersgerecht/Kinder- und Jugendtraining
  • Übungsformen
  • Taktik
  • Regelkunde
  • Trainingslehre

Umsetzung:

Die Inhalte werden sowohl in Frontalpräsentationen (praktisch u. theoretisch) als auch in Workshops aufgearbeitet.
Ziel: Schulung diverser sportartspezifischen Aspekte und Perfektionierung des Eigenkönnens

TeilnehmerInnenzahl: max. 20 Personen

Teilnahmeberechtigt:

Entsprechendes Eigenkönnen (als Richtwert: 2 Jahre Spielpraxis), bzw. abgeschlossene SportlehrerInnenausbildung od. Vergleichbares

Durchführung:

Verantwortlich für die Inhalte und die weiteren ReferentInnen wird unser Ausbildungsreferent Peter Scheruga sein.

Abschluss:

ÜbungsleiterIn bzw. Übungsleiter AssistentIn (abhängig vom Eigenkönnen)
Ein Abschluss ist nur bei vollständiger Teilnahme am Kurs möglich.

Anmeldung:

Ab sofort bis spätestens 18.03.2017 unter: schrugi@gmx.at

ÜbungsleiterIn Ultimate Frisbee für SportlehrerInnen

Eine Kooperation der PH Niederösterreich mit dem ÖFSV

Inhalte:

  • Wurftechnik - Eigenkönnen, Bewegungslehre, Videoanalyse, Wurfschulung, Methodik
  • Übungsformen – zielgerichtetes Trainieren ultimatespezifischer Fertigkeiten
  • Methodik – für AnfängerInnen bzw. mäßig Fortgeschrittene
  • Taktische Grundlagen
  • Kinder- und Jugendtraining – Spiel- und Übungsformen für Kinder und Jugendliche
  • Spirit of the game – die Geschichte und der Status quo beim Spiel ohne SchiedsrichterIn
  • Regelkunde

Teile:

A Wurftechnik

Eigenkönnen verbessern: Backhand und Sidearm.
Bewegungslehre: Kernbewegungen von Backhand und Sidearm.
Videoanalyse aller TeilnehmerInnen: Backhand und Sidearm.

B Individualskills Ultimate + Trainierbarkeit

Cuts laufen, Timing, Fangen, Verteidigung, Übersicht, etc. sind neben dem Werfen entscheidende Faktoren für erfolgreiche UltimatespielerInnen.
Welche gibt es und wie kann ich sie trainieren?

C Methodik AnfängerInnen bis Fortgeschrittene; Wurftechnik - Wurfschulung

Wie kann die allererste Ultimate Einheit aussehen, bis hin zur Methodik für Fortgeschrittene.
Wurfschulung: Welche Fehler gibt es bei der Wurftechnik und welche Übungen helfen diese zu korrigieren.

D Taktische Grundlagen, Regelkunde, Spirit of the game

Taktik: Welche Positionen am Feld gibt es und was sind deren Aufgaben; grundlegende Startaufstellungen (Setups) – Vor- und Nachteile; Einfache Spielzüge zur Spieleröffnung bzw. in der Endzone.
Regelkunde: Wir spielen selber Ultimate und werden dabei die Regeln step by step erarbeiten. Beginnend bei den wichtigsten Regeln für die Schule soll dann auch mehr in die Tiefe gegangen werden, um ein eigenständiges Spiel ohne SchiedsrichterIn ermöglichen zu können. --> Spirit of the game!!!

E Kinder- und Jugendtraining, kleine Spiele mit der Scheibe

Von den ersten kleinen Spielen mit der Scheibe bis hin zum Ultimate – kinder- und jugendgerecht aufbereitet.

Eigenkönnen Wurftechnik wird bei allen Modulen Inhalt sein.

Referent:

Peter Scheruga (Ausbildungsreferent des ÖFSV)

Termine:

  1. Termin: Mi, 03.05.2017; 14:00 – 17:45 (Teil A)
  2. Termin: Mi, 17.05.2017; 14:00 – 17:45 (Teil B)

Die weiteren 3 Kursteile werden im Schuljahr 2017/18 stattfinden.

Die genauen Termine folgen.

Anmeldung:

https://www.ph-online.ac.at/ph-noe/wblv.wbShowLvDetail?pStpSpNr=209710