Schulcup

Frisbee-Sport sorgt für Bewegung an Österreichs Schulen

An unseren Schulen betreiben immer mehr SchülerInnen Frisbee- Sport. So haben beispielsweise 2016 beim 12ten Wiener Schulcup 63 Teams aus 27 Schulen teilgenommen. In der Steiermark waren 2016 1.000 SchülerInnen am Schulcup beteiligt. Es gab dort 46 Unterstufenteams und 54 Oberstufenteams aus 23 Schulen. Und in Niederösterreich, beim zweiten Schulcup, nahmen im vergangenen Jahr 11 Schulen, 35 Teams und somit insgesamt 298 SchülerInnen teil.2018 werden mit Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Kärnten vier weitere Bundesländer folgen, die Schulcups in ihrem Bundesland ausrichten.

Wenn auch ihr dabei sein und an eurer Schule mit dieser coolen Sportportart beginnen wollt, dann wendet euch an unsere BundeslandkoordinatorInnen, bzw. für Ausbildungen direkt an den Österreichischen Frisbee-Sport Verband, der regelmäßig Übungsleiter- und Instruktorkurse abhält.

 

Schulcup KoordinatorInnen

WienDominik Böhmd.boehm@kundmanngasse.at
NiederösterreichPeter Scherugapeter.scheruga@univie.ac.at
SteiermarkAndreas Barthandy@flyindanger.com
OberösterreichHarald Dehnerharry.dehner@tele2.at
SalzburgSandra Zaborskysandra.zaborsky@stud.sbg.ac.at
TirolClaudia Daxnerc.daxner@tsn.at
KärntenPetra Jöbstlpetra.joebstl@gmail.com

3. NÖ Ultimate-Frisbee Schulcup 2017

Ultimate Schulcup NÖ 2017

Datum: Montag, 29. Mai 2017

Ort: Happyland – In der Au 1 – 3400 Klosterneuburg (www.happyland.cc)

Anreise: https://www.google.at/maps/place/Happyland/@48.309154,16.330147,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x476d0f04a6f1282b:0xa310bfb05907d623?hl=en

Zeitplan:

  • ab 08:00 Check-In beim Infostand – Kunstrasenplatz
  • 09:00 Captainsmeeting
  • 09:15 Spielbeginn
  • ca. 15:00 Ende (abhängig von der Anzahl der Teams)

Bewerb: Ultimate (Kleinfeld) 5 gegen 5 (FeldspielerInnen)

Spielklassen:

  • 3./4. Klasse – Jahrgänge 2002 und jünger
  • 5./6. Klasse – Jahrgänge 2000 und jünger
  • 7. Klasse – Jahrgänge 1999 und jünger

In jeweils zwei Divisionen: „Open“ (Buben und Mädchen erlaubt) und „Damen“. Es ist nicht möglich, dass ein/e Spieler/in in zwei Teams spielt. Ein Team, egal ob Open oder Damen, besteht aus zumindest fünf Spielerinnen. Wir empfehlen mindestens zwei WechselspielerInnen.

Spielmodus: Je nach Anmeldezahlen wird ein Turnierplan erstellt. Ein Spiel dauert ca. 15 Minuten.

Veranstalter:

  • LSR NÖ, FI Mag. Gerhard Angerer
  • USK & Mosquitos Klosterneuburg

Organisation: Peter Scheruga – 0699/102 00 272 – peter.scheruga@univie.ac.at

Teilnahmegebühr: EUR 2,00 pro SchülerIn

Anmeldung: Bitte die Nennungen bis spätestens Freitag, 19.5.2017, an Peter Scheruga (peter.scheruga@univie.ac.at) mailen.

Bei der Anmeldung bitte angeben:

  • kurzen Teamnamen
  • Spielklasse
  • Division (Open/Damen)

Wichtige Hinweise:

  • Schuhe: erlaubt sind Kunstrasen- oder Laufschuhe; bitte auf keinen Fall Stollenschuhe (Fußballschuh mit Eiseneinsätzen oder langen Stollen) verwenden!
  • Gespielt wird mit Sportdisc-Wettkampfscheiben (Gewicht: 175 g).
  • Auch bei Regen findet der Ultimate Schulcup im Freien statt – bei Schüttregen muss der Schulcup leider abgesagt werden.
  • Wenn es eigene Schultrikots („Dressen“) gibt, dann bitte mitnehmen. Ansonsten muss jede/r Schüler/in ein helles und ein dunkles T-Shirt mit haben. Das Team soll eindeutig erkennbar sein.
  • Der erste Weg vor Ort ist zum „CHECK IN“! Mitzubringen sind:
    • Eine Namensliste mit Geburtsdatum der Spieler/innen
    • Teamweise gesammelte SpielerInnengebühr
  • Bei der Siegerehrung wird auch ein „Fair-Play“ Preis vergeben. Jedes Team erhält nach den Spielen Fairness-Punkte vom Supporter (1 – 10 Punkte)

Ultimate Frisbee wird ohne Schiedsrichter gespielt, so auch beim Schulcup! Der „Fair-Play“ Gedanke steht im Vordergrund. Zur Unterstützung in Regelfragen steht jedem Spielfeld ein Supporter zur Verfügung.

  • Vermittlung der wichtigsten Ultimate-Regeln schon vor dem Schulcup:
    • Travelling: Mit der Scheibe muss der/die Spieler/in so schnell wie möglich stehen bleiben!
    • Out-Regel: Die Seitenlinie zählt zum Out. Nach dem Fangen muss der erste Kontakt innerhalb der Linien sein – ansonsten Scheibenverlust.
    • Double-Teaming: Es darf kein 2. Verteidiger innerhalb von 3 m bei der scheibenbesitzenden Spielerin sein (außer ein 2ter Offense Spieler ist im 3m Umkreis)
    • Distance: Der Verteidiger muss mindestens 1 Armlänge Abstand halten!
    • Scheibe einchecken: Nach einer Spielunterbrechung (z.B.: bei Foul) muss die Scheibe mit folgenden Worten eingecheckt werden: „2,1 Disc in“!

Weitere Hinweise:

Skripten für Ultimate in der Schule findet ihr nachstehend bzw. können wir es auf Wunsch mailen (ca. 700 KB Datenvolumen).

Skripten

Frisbee – Ultimate und Disc Golf
Lehrbehelf Ultimate Frisbee