Schulcup

3. NÖ Ultimate-Frisbee Schulcup 2017

Ultimate Schulcup NÖ 2017

Datum: Montag, 29. Mai 2017

Ort: Happyland – In der Au 1 – 3400 Klosterneuburg (www.happyland.cc)

Anreise: https://www.google.at/maps/place/Happyland/@48.309154,16.330147,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x476d0f04a6f1282b:0xa310bfb05907d623?hl=en

Zeitplan:

  • ab 08:00 Check-In beim Infostand – Kunstrasenplatz
  • 09:00 Captainsmeeting
  • 09:15 Spielbeginn
  • ca. 15:00 Ende (abhängig von der Anzahl der Teams)

Bewerb: Ultimate (Kleinfeld) 5 gegen 5 (FeldspielerInnen)

Spielklassen:

  • 3./4. Klasse – Jahrgänge 2002 und jünger
  • 5./6. Klasse – Jahrgänge 2000 und jünger
  • 7. Klasse – Jahrgänge 1999 und jünger

In jeweils zwei Divisionen: „Open“ (Buben und Mädchen erlaubt) und „Damen“. Es ist nicht möglich, dass ein/e Spieler/in in zwei Teams spielt. Ein Team, egal ob Open oder Damen, besteht aus zumindest fünf Spielerinnen. Wir empfehlen mindestens zwei WechselspielerInnen.

Spielmodus: Je nach Anmeldezahlen wird ein Turnierplan erstellt. Ein Spiel dauert ca. 15 Minuten.

Veranstalter:

  • LSR NÖ, FI Mag. Gerhard Angerer
  • USK & Mosquitos Klosterneuburg

Organisation: Peter Scheruga – 0699/102 00 272 – peter.scheruga@univie.ac.at

Teilnahmegebühr: EUR 2,00 pro SchülerIn

Anmeldung: Bitte die Nennungen bis spätestens Freitag, 19.5.2017, an Peter Scheruga (peter.scheruga@univie.ac.at) mailen.

Bei der Anmeldung bitte angeben:

  • kurzen Teamnamen
  • Spielklasse
  • Division (Open/Damen)

Wichtige Hinweise:

  • Schuhe: erlaubt sind Kunstrasen- oder Laufschuhe; bitte auf keinen Fall Stollenschuhe (Fußballschuh mit Eiseneinsätzen oder langen Stollen) verwenden!
  • Gespielt wird mit Sportdisc-Wettkampfscheiben (Gewicht: 175 g).
  • Auch bei Regen findet der Ultimate Schulcup im Freien statt – bei Schüttregen muss der Schulcup leider abgesagt werden.
  • Wenn es eigene Schultrikots („Dressen“) gibt, dann bitte mitnehmen. Ansonsten muss jede/r Schüler/in ein helles und ein dunkles T-Shirt mit haben. Das Team soll eindeutig erkennbar sein.
  • Der erste Weg vor Ort ist zum „CHECK IN“! Mitzubringen sind:
    • Eine Namensliste mit Geburtsdatum der Spieler/innen
    • Teamweise gesammelte SpielerInnengebühr
  • Bei der Siegerehrung wird auch ein „Fair-Play“ Preis vergeben. Jedes Team erhält nach den Spielen Fairness-Punkte vom Supporter (1 – 10 Punkte)

Ultimate Frisbee wird ohne Schiedsrichter gespielt, so auch beim Schulcup! Der „Fair-Play“ Gedanke steht im Vordergrund. Zur Unterstützung in Regelfragen steht jedem Spielfeld ein Supporter zur Verfügung.

  • Vermittlung der wichtigsten Ultimate-Regeln schon vor dem Schulcup:
    • Travelling: Mit der Scheibe muss der/die Spieler/in so schnell wie möglich stehen bleiben!
    • Out-Regel: Die Seitenlinie zählt zum Out. Nach dem Fangen muss der erste Kontakt innerhalb der Linien sein – ansonsten Scheibenverlust.
    • Double-Teaming: Es darf kein 2. Verteidiger innerhalb von 3 m bei der scheibenbesitzenden Spielerin sein (außer ein 2ter Offense Spieler ist im 3m Umkreis)
    • Distance: Der Verteidiger muss mindestens 1 Armlänge Abstand halten!
    • Scheibe einchecken: Nach einer Spielunterbrechung (z.B.: bei Foul) muss die Scheibe mit folgenden Worten eingecheckt werden: „2,1 Disc in“!

Weitere Hinweise:

Skripten für Ultimate in der Schule findet ihr nachstehend bzw. können wir es auf Wunsch mailen (ca. 700 KB Datenvolumen).

Skripten

Frisbee – Ultimate und Disc Golf
Lehrbehelf Ultimate Frisbee